Marion Höft
Problem-Mensch-Hund.de
Coaching fuer Mensch und Hund

Ich berate Menschen und trainiere Hunde

Weiterbildungen für Hundetrainerinnen und Hundetrainer 2019
- und Alle die es werden wollen - 


Sie sind Seminarveranstalter oder können die Organisation übernehmen? Wie bieten unsere Weiterbildungen auch bei Ihnen vor Ort an. Für weitere Informationen und Bewerbungen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.

Ab März 2020:

Ausbildung 

zur Hundetrainerin / zum Hundetrainer

 
Zum Bearbeiten des Tabellentitels klicken
Kommunikationstraining: Trainer/in - Kunde - Hund
Datum
 Ort
 Zeit
 Gebühr
Termine für Herbst folgen
 Petershagen
  Sa 09.30 Uhr - 17.30 Uhr
  So 09.30 Uhr - 14.00 Uhr
 295 € 

Beschreibung:


Grundvoraussetzung um erfolgreich als Hundetrainer/in arbeiten zu können, ist die Kommunikation.

Diese Kommunikation setzt nicht nur umfassende Kenntnisse über die "Sprache" und das natürliche Verhalten der Hunde voraus, sondern muss auch die des Menschen.berücksichtigen.

Als Hundetrainer/in ist man gefordert, das Team von Mensch und Hund richtig lesen und verstehen zu können. Erst dann kann mit der eigentlichen Arbeit begonnen werden - dem Training mit Mensch und Hund!

Hunde spiegeln ihre Menschen und andersrum. Dieser zweitägige Kurs hat am ersten Tag seinen Schwerpunkt bei der Kommunikation Hund und sein Mensch. Sie lernen das Hund-Mensch-Team richtig einschätzen zu können. Dies ist der entscheidende Faktor in der Arbeit eines Hundetrainers.

Der zweite Tag dieses Kommunikationstraings hat seinen Schwerpunkt in der Kommunikation Kunde - Trainer/in. Als Hundetrainer/in ist man gefordert, seinen Kunden dort abzuholen wo er/sie steht. Dies erfordert manchmal in sekundenschnelle eine Einschätzung des Kunden geben zu können. Nur so kann man diesen auch erreichen und gemeinsam zum Erfolg kommen.

Auch ist die eigene Kommunikation nicht zu unterschätzen. Wie komme ich bei meinen Kunden rüber, wie wirke ich auf meine Kunden? Einen verpatzten ersten Eindruck kann man nicht korrigieren und verlorene Kunden zurückgewinnen,


Erst eine gelungene Kommunikation ermöglicht eine gute Beziehung, sei es die Mensch-Hund Beziehung oder auch die Trainer/in - Kunde Beziehung.


Diese Weiterbildung richtet sich an alle Hundetrainer/innen, aber auch an alle die sich für diesen Beruf interessieren.


Mindestteilnehmerzahl: 5

Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Mitnahme von Hunden nur nach Absprache möglich ist.


Für eine verbindliche Anmeldung füllen Sie bitte das unten angefügte Kontaktformular aus.

Bitte beachten Sie unsere AGB sowie unsere Widerrufsbelehrung 


 
Berufungsseminar:
Hundetrainer/in werden ist nicht schwer, Hundetrainer/in zu sein dagegen sehr?
Berufungsseminar:
Hundetrainer/in werden ist nicht schwer, Hundetrainer/in zu sein dagegen sehr?
Datum
 Ort
 Uhrzeit
 Gebühr
06.10.2019
  Petershagen
  09.30 Uhr - 17.30 Uhr
 175 €

Beschreibung:


Für viele Menschen ist es der Traumberuf - Hundetrainer/Hundetrainerin.

Dieser Traum vieler Menschen hat auch viele Institute/Schulen auf den Plan gerufen, die mit ihren Ausbildungsangeboten eine für sie gute Einnahmequelle aufgetan haben - Tendenz stark steigend. Alle versprechen eine fundierte Ausbildung, jeder auf einen anderen Weg und jeder mit seinen eigenen (Trainings)Methoden.


Manche Ausbildungen dauern Jahre, andere wiederum wenige Wochen. Manche bieten Praxiswochenenden an, andere bilden ausschließlich online au und wieder andere suggerieren ein Hochschulstudium.. 


Eines aber haben alle gemeinsam: horrende Kosten für die Interessenten!  


Es gibt so viele verschiedene Ausbildungsberufe und doch muss so mancher Berufswunsch verworfen werden, weil nicht alle Menschen über die entsprechenden Voraussetzungen verfügen. Beim Beruf Hundetrainer/Hundetrainerin aber soll dies anders sein? Genügt hier wirklich ein Klick auf den Anmeldebutton, um sich seinen großen Traum erfüllen zu können? Die Anbieter versprechen es! 


Es kommt nicht von ungefähr, dass so manche Ausbildung abgebrochen wird oder auch ein Großteil diesen Beruf anschließend nicht ergreift. Und auch das ist häufig Realität: trotz einer teuren Ausbildung klappt es mit der Ausübung des Traumberufes nicht, die Kunden bleiben aus und man muss aufgeben bevor man richtig gestartet ist. Im besten Fall kann man diesen Beruf nebenberuflich ausüben, im schlimmsten Fall hat man viel Geld für nichts verbrannt. 


In diesem intensiven Tagesseminar stellen wir den Beruf Hundetrainer/Hundetrainerin vor, wie er wirklich ist. Wir beleuchten welche Voraussetzungen es braucht, damit aus einer Berufung auch ein Beruf werden kann. Gemeinsam wollen wir herausfinden, ob es auch für Sie ein Traumberuf ist oder doch ein Traum bleiben muss und ob eine kostenintensive Ausbildung wirklich Sinn macht. 


Sie lernen den Beruf Hundetrainer/in aus Sicht einer langjährigen und erfahrenen Hundetrainerin kennen, die Ihnen nicht nur vollmundige Versprechungen macht, sondern auch die Schattenseiten aufzeigt, die dieser Beruf mit sich bringen kann. 


Der Beruf Hundetrainer/Hundetrainerin ist so viel mehr als nur Hunde zu trainieren! Dies wird von vielen Ausbildungsinstituten leider nicht erwähnt. 


Dieses Seminar richtet sich an alle, die sich für den Beruf Hundetrainer/Hundetrainerin interessieren oder diesen Berufswunsch hegen..Es richtet sich aber auch an alle Hundetrainer und Hundetrainerinnen, bei denen es noch nicht "rund" läuft oder die sich weiterentwickeln möchten.


Mindestteilnehmerzahl: 10

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Mitnahme von Hunden nur nach Absprache möglich ist.


Für eine verbindliche Anmeldung füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.

Bitte beachten Sie unsere AGB sowie unsere Widerrufsbelehrung.

Hier geht es zur Anmeldung:

Vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben. Wir werden Ihre Anfrage so bald wie möglich beantworten
Ein Fehler ist aufgetreten.
Klicken Sie hier, um es erneut zu versuchen.