top of page

Glückliche Menschen werden glückliche Hunde haben


Hundetrainerin Marion HJoeft und ihr Herdenschutzhund
Hundetrainerin Marion Hoeft: Glückliche Menschen werden glückliche Hunde haben

Eines der größten Probleme heutzutage dürfte sein, dass sich viel zu sehr angestrengt wird, um einen glücklichen Hund sein eigen nennen zu können. Übersehen wird bei all dem Trainingsstress häufig, dass Mensch und Hund mehr und mehr verkrampfen und schlussendlich in eine gemeinsame Überforderung abgleiten. Dass auf beiden Seiten der Stresslevel steigt und dadurch Probleme vorprogrammiert sind, erklärt sich von selbst.


Um einen entspanntes und glückliches Miteinander braucht es gar nicht so viel, wie so manche uns einreden wollen:


Regeln aufstellen

Grenzen setzen

Konsequent auf deren Einhaltung achten

Ruhe

Geduld

und mit Haltung standhaft bleiben, wenn uns unsere Hunde auf die Probe stellen


Dass Hunde gerne mal die Regeln hinterfragen und auch ihre Grenzen austesten, ist ganz normales Verhalten, wir kennen es auch von z.B. unseren Kindern. Dies gehört zum Reifen und Lernen dazu.


In solchen Momenten bringt es nichts, mit Verboten um sich zu werfen, Kommandos zu brüllen oder hysterisch zu werden. Es gilt schlichtweg die Ruhe zu bewahren, standhaft zu bleiben und mit einer inneren Haltung zu überzeugen.


Man sollte sich immer wieder in Erinnerung rufen, dass, wenn es doch mal schwierig werden sollte, man die Situation nur verschlimmert wenn man hektisch oder gar ungehalten wird. Dies gilt im Übrigen für viele Bereiche unseres Lebens und auch Zusammenlebens.


Bedenken wir, dass Beziehungen immer auf Ursache und Wirkung beruhen, kommen wir dem gemeinsamen Glück schon ein großes Stück näher. Manchmal kann es dabei bereits ausreichen, wenn Mensch und Hund einfach mal gemeinsam ihre Seelen baumeln lassen und sich in diesem einen Moment auf Augenhöhe begegnen.


Schon der römische Philosoph schrieb, dass mürrische Menschen mürrische Hunde, und gefährliche Menschen gewfährliche Hunde haben werden.


Aber genau so gilt, dass glückliche Menschen glückliche Hunde haben werden! Denn das Positive das wir geben, wird doppelt zu uns zurück kommen.


©Marion Höft

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page